Aktivpark

Intuitives und therapeutisches Bogenschießen
(Reservierung empfehlenswert)

Sich sammeln, alle Sinne schärfen, ein Ziel anvisieren, einen Pfeil langsam aus dem Köcher ziehen und ihn auf den Bogen legen, die Sehne greifen und den Bogen spannen, im richtigen Moment sanft lösen und den Pfeil durch die Luft fliegen sehen, begleitet von einem leichten Sirren – und dann: das Geräusch des Pfeils, wenn er auf das Ziel trifft. Spätestens der Anblick, „ins Schwarze“ getroffen zu haben löst einen Adrenalinstoß in unseren Körper aus. Kaum jemand der sich dieser Magie entziehen kann.

Üben Sie sich in der Kunst des „Abschaltens und Loslassens“. Mit Ruhe, Entspannung und Konzentration werden Sie erfolgreich sein. Am Ende kann bei einem Turnier jeder seine Treffsicherheit unter Beweis stellen!

Bei den Zielen handelt es sich um vollplastische Tierfiguren und Zielscheiben.

Gern richten wir das Bogenschießen als Turnier mit Platzauswertung aus. Unsere Trainer führen mit Ihnen unter Anleitung diesen Wettbewerb durch. 3 – 4 Durchgänge mit jeweils ca. 9 Schüssen sind dabei vorgesehen, incl. das 3 D Bogenschießen.

Das Bogenschießen eignet sich besonders:

  • für eine Gruppenveranstaltung in Form eines Match mit Platzauswertung
  • für Familien mit Kindern als (Einzel-) Therapie:
  • bei Konzentrationsmangel
  • bei nervlicher Belastung (Stressabbau)
  • für Personen mit Rückenproblemen
  • für Schüler mit Lernschwächen
  • für hyperaktive Kinder

Bogenschießen bedeutet Entschleunigung!

Es dient der Konzentration auf das Wesentliche und bringt die Menschen in dieser schnelllebigen Zeit zurück ins Hier und Jetzt. Wer mit seinen Gedanken immer schon einen Schritt voraus ist, wird den Pfeil nicht gelassen fliegen lassen können. Ähnlich wie beim Klettern: wer nicht bei der Sache ist, tritt daneben.

Sie trainieren dabei:

  • Ihre Körperbeherrschung
  • die richtige Atmung
  • eine korrekte Körperhaltung